Herzlichen Glückwunsch dass sie sich für Kyocera Gerät entschieden haben.

Hier erhalten Sie Informationen rund um das Installieren eines Kyocera Drucksystems.
Generell sollte das Ihr IT Administrator durchführen. Sollten Sie keinen IT Betreuer haben, können wir Sie gerne unterstützen. (kostenpflichtig)

Ablauf:

  1. IT Betreuer – Konfigurationserhebung: Sie oder Ihr IT Administrator bekommt von uns ein Konfigurations-Datenblatt zugesandt, dieses wird mit den wichtigsten IT Daten ausgefüllt (je nach Konfigurationswunsch) und an uns retouniert. Dieses Datenblatt dient zur Ablage und wird bei Problemen bzw. Support für schnelle Fehlerbehebung verwendet!
  2. Stundner – Terminvereinbarung:  Ist das Datenblatt retour, wird ein Installationstermin mit Ihnen vereinbart.
  3. IT Betreuer – Installationsvorbereitung:  In dieser Zeit können Sie oder Ihr IT Betreuer den Treiber installieren und ggf. die gewünschten Konfigurationen vornehmen. Meistens werden diese von Ihrem IT Betreuer über Fernwartung eingerichtet. – es ist dann kein vor Ort Einsatz Ihres notwendig.
  4. Stundner – Lieferung, Installation, Funktionstest sowie Einschulung werden bei Ihnen vor Ort durchgeführt.
  5. Stundner – Erweiterung: Kyocera Drucksysteme haben sehr viele Funktionen, so können zB.: spezielle Konfigurationen, die Ihren Arbeitsablauf schneller,  einfacher und effizienter gestalten, vorgenommen werden. Diese Leistungen könnnen jederzeit nachträglich angefordert werden und werden nach Aufwand abgerechnet.

Für Ihren IT Betreuer bzw. Systemadministrator:

Treiber – Welchen Treiber verwende ich und wo finde ich diesen:

Für ein einwandfreies und problemloses Druckbild, empfehlen wir folgenden Treiber von Kyocera zu installieren:

  •  [Stand 11.2019]:    zb.: KX_750807_UPD_signed_EU.zip

Link zur Kyocera Homepage [Treiber]: https://www.kyoceradocumentsolutions.at/index/service_downloads/downloadcenter.html

Informationen wenn Ihr Gerät nicht von Stundner Bürotechnik Gmbh. einrichtet wird:
Leistungen die im Zuge einer vor Ort Installation von Stundner Bürotechnik durchgeführt wird!

Geräte mit Touch Display:

Programmtasten auf dem Geräte Desktop abspeichern:

Es ist möglich Programmtasten mit z. B.:  spezieller sScan Konfiguration abzuspeichern und den
Gerätedesktop damit zu erweitern.

(Ein Tastendruck und Ihr Prozess wird ausgeführt! – kein mehrmaliges nerviges Drücken notwendig)

  • Taste – Senden
  • Empfänger und Einstellungen auswählen
  • Rechts unten auf Programm
  • Hinzufügen auf gewünschten Button
  • Gewünschten Namen für das Programm eingeben
  • Speichern
  • Abfrage “neue Funktion auf Startbildschirm hinzufügen” mit ja bestätigen.
  • Das Ändern der Button Reihenfolge auf dem Homescreen ist im Systemmenü unter “Startseite” möglich.